Schlagwort: Review

[Review] Fire Emblem Warriors – Hack’n’Slash-Vergnügen für die Nintendo Switch

Spätestens seit Fire Emblem Awakening bin ich total angesuchtet. Das Fire Emblem Franchise hat seither immer wieder mit guten Stories, einprägsamen Charakteren und hohen Schwierigkeitsgraden aufgewartet. Wird die aktuelle Warriors-Verion der Serie für die Nintendo Switch diesem Erbe gerecht? Trotz meiner wenig guten Beziehung zu Warriors-Spielen allgemein, habe […]

Angespielt #1: project OCTOPATH TRAVELER [Nintendo Switch] – Der große Demo-Test

Manchmal, wenn ich eine Auszeit brauche, dann stöbere ich im Nintendo eShop (oder wahlweise im Playstation Store). Während andere Menschen zur Entspannung gerne ‚bummeln gehen‘, suche ich den Horizont nach dem nächsten multimedialen Kick ab. project OCTOPATH TRAVELER begrüßte mich vor ein paar Tagen mit dem Angebot, die Demo zu testen, und ich konnte nicht anders: Was wie Bravely Default [3DS] aussieht, muss definitiv getestet werden. Als ich bei späterer Recherche auch noch feststellte, dass es von den selben Entwicklern wie das eben genannte JRPG stammt, konnte ich mich kaum im Stuhl halten.

[Review] Rakuen – Indie-Empfehlung von Herzen

Manchmal ist Fantasie das einzige Heilmittel Der Steam-Summer-Sale hat mich dieses Jahr mal wieder volle Breitseite erwischt. Mit meiner Vorliebe für Anime-Art aus dem Hause Ghibli sprang mir das kleine Indie-Juwel Rakuen sofort ins Auge: Entzückendes Design, knallige Farben und eine fantastisch-tiefsinnige Story habe ich erwartet – und […]

[Review] Divinity: Original Sin 2 – AKT 1

Divinity ist zurück – größer, besser, göttlicher! Drei Jahre nach ihrem großen Game-of-the-Year-Erfolg Divinity: Original Sin holen Larian Studios ihr nächstes großes Eisen aus dem Feuer. Der zweite Teil des Rollenspiel-Epos konnte mich bereits nach Akt Eins der Geschichte dermaßen überzeugen, dass ich zurzeit an kein anderes Spiel […]