Schlagwort: PC

[Review] Sword Art Online: Fatal Bullet – Nicht jeder Schuss ein Treffer

Sword Art Online ist ein Anime, der in den letzten Jahren sicherlich Geschichte geschrieben hat. Seine unglaubliche Beliebtheit bei den Fans und die große Nachfrage nach ähnlich immersiven Spielen, besonders im Bereich des Online-Rollenspiels, führte bald zu einer Umsetzung für gängige Konsolen und PC. Mit Sword Art Online: Fatal Bullet stellen Bandai Namco ihr bereits zehntes Spiel der Reihe vor. Mein Freund Mathias und ich haben uns die neuste Anime-Shooter-Action mal genauer angesehen – und sehen darin beide eine Menge verlorenes Potenzial.

[Review] FoxTail – Liebe auf den ersten Blick / #IndieMärz

Dass ich eine große Freundin von allem bin, was mit Füchsen zu tun hat, dürfte allein durch mein Pseudonym ‚Goldfuchs‘ bereits klar sein. Als ich dann auch noch beim Stöbern auf Twitter unter dem Hashtag #Indie auf FoxTail stieß, wusste ich sofort: This is the perfect match. Und das war es auch. Warum Liebe auf den ersten Blick sehr wohl funktionieren kann und wie mir FoxTail als mein persönliches Adventure-Findelkind gefallen hat, verrate ich euch heute.

[News] Spellbound: Stardew Valley meets Harry Potter / #IndieMärz

Nachdem sich Stardew Valley überraschend zu einem der erfolgreichsten Indie-Games der letzten Jahre entwickelte, plant Publisher Chucklefish nun den nächsten großen Titel ganz nach Solo-Entwickler Eric Barones Vorbild. In einem Interview mit Red Bull Games verriet Chucklefishs Gründer Finn Brice einiges über die Pläne zur kommenden Zaubererschule-Simulation „Spellbound“.

[Review] Kingdom Come: Deliverance – Historische Heldenreise mit Höhen und Tiefen

Ich gebe zu, ich stand Kingdom Come: Deliverance schon lange vor der Veröffentlichung bereits skeptisch gegenüber. Die wenigen Preview-Videos zeigten leere Welten und grobe Animationen. Allein die neuartige Idee, die Vision dieses wirklich außergewöhnlichen Projektes ließ mich dauerhaft am Ball bleiben und dem Release-Termin des Spiels freudig entgegensehen. […]

Indie-März – Was sind Indie-Games und warum sind sie so wichtig? / #IndieMärz

Nach einem erfolgreichen Roleplay-Januar und dem gerade hinter uns gebrachten Platform-Februar, wird es Zeit für unseren nächsten Themen-Monat der #PileofNothing-Jahreschallenge 2018: der Indie-März. Wer sich nun darüber wundert, dass ‚Indie‘ streng genommen eigentlich gar kein Genre ist, das für einen Themen-Monat vorgestellt werden könnte, der hat vollkommen recht. […]