News

[News] Total War: Three Kingdoms – Neues Total War im feudalen China

Es war nur noch eine Frage der Zeit, bis es eine Ankündigung des nächsten historischen Total War Teils geben würde. Nun ist es endlich soweit: Creative Assembly und SEGA enthüllen ihren nächsten großen Titel nach Total War: Warhammer 2. Erste Informationen und den Ankündigungstrailer findet ihr hier.


Insgesamt 11 Teile umfasst die traditionsreiche Strategie-Spiel Reihe Total War bereits und generiert somit nicht zu unrecht hohe Erwartungen in den Herzen der Fans. Mit ihrem neusten Teil Total War: Three Kingdoms reisen die Spieler in das feudale China um 190 n. Chr. – in dieser Zeit ist das Land von Aufruhr beherrscht. Die Han-Dynastie zerfällt unter dem viel zu jungen Kaiser und der tyrannische Aufrührer Dong Zhuo plant seine Machtergreifung.

sc04_0040_1515583105

© Creative Assembly, SEGA

Ganz verloren ist die Zukunft des Landes noch nicht, denn mit den drei größten und mächtigsten Familien Chinas erheben sich die fähigsten Kriegsherren des Kaiserreiches und verbünden sich, um Dong Zhuos Herrschaft ein Ende zu bereiten und das Land unter einem Banner zu vereinen.

Dem Trailer nach zu urteilen nimmt die Geschichte in diesem Total War eine ungewöhnlich große Rolle ein. Auch scheint es wieder – wie im aktuellen Total War: Warhammer 2 – besondere Heldeneinheiten, also „Champions“, zu geben neben den gewöhnlichen Einheiten kämpfen und in Schlachten eine größere Rolle spielen werden. Nähere Informationen zu den Mechaniken und Features des Spiels sind noch nicht bekannt. Da jedoch bereits der Herbst 2018 als Release-Zeit angepeilt ist, werden wir nicht mehr allzu lange auf weitere Ankündigungen warten müssen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s