Guides

Monster Hunter: World – Collaboration-Events im Überblick

Noch vor Erscheinen von Monster Hunter: World für PlayStation 4 und Xbox One wurden die Kooperationen mit Guerilla Games‘ Horizon Zero Dawn und Capcoms Street Fighter V in einem jeweils eigenen Trailer angekündigt. Capcom steht damit in der langen Tradition seiner Monster Hunter Spiele, kostenlos Skins und Ausrüstung anderer Franchises in ihr Spiel zu integrieren. Hier erfahrt ihr, wann, wo und wie ihr in Monster Hunter: World die speziellen Ausrüstungssets bekommen könnt.


So werdet ihr Aloy

Das Ausrüstungsset der Protagonistin Aloy aus Horizon Zero Dawn wird erst am 28. Februar verfügbar gemacht und wird von da an bis einschließlich den 5. März 2018 erspielbar sein. Trägt euer Charakter das komplette Ausrüstungsset, wird er aussehen wie Aloy – ganz egal, welches Geschlecht er hat. Zwar können die Einzelteile des Sets auch einzeln getragen werden, doch dann haben sie nicht den gewünschten kosmetischen Effekt. Das Aloy-Set wird eigene Werte besitzen und aufwertbar sein, wie jede andere Rüstung auch.

Solange wir auf Aloy warten, stellt Capcom allen Fans von Horizon Zero Dawn ein weiteres kleines Schmankerl zur Verfügung: Die Palico-Rüstung, die euren felinen Begleiter zu einem Wächter-Roboter (Watcher) aus besagtem Franchise werden lässt, ist bereits verfügbar und wird nur noch bis heute Abend um 20 Uhr (!) erspielbar sein. Alles was ihr dafür tun müsst, ist die Event Quest „Lektionen der Wildnis“ am Quest-Board anzunehmen und abzuschließen. Die Quest hat 5 Sterne und benötigt Jäger-Rang 6 oder höher. Alles in allem ist die Quest recht einfach, denn ihr müsst lediglich 8 Barnos in einer Arena töten. Allerdings seid ihr bei der Quest nicht allein mit euren Gegnern: Ein Tzitzi-Ya-Ku taucht auf, um euch das Leben schwer zu machen.

Tzitzi-Ya-Ku hat eine Fähigkeit, mit der er euch in einem großen kegelförmigen Bereich vor sich blenden bzw. stunnen kann. Es empfiehlt sich also, die Fernkampfwaffen zuhause zu lassen, und den schwarzen Raptor im Nahkampf von hinten zu attackieren. Er hilft euch mit seiner Fähigkeit sogar dabei, die fliegenden Barnos vom Himmel zu holen, indem er sie blendet.

Habt ihr die Quest erledigt, erhaltet ihr eine Wächter-Linse (und anderen Loot). Für das Palico-Set benötigt ihr 2x Wächter-Linse und 3x Drachenit-Erz – dieses findet ihr beim Schmied unter „Palico-Ausrüstung schmieden“ und dann „Komplette Rüstungssets“. Für die passende Waffe braucht ihr 1x Wächter-Linse und 1x Strombeutel – die Waffe findet ihr nicht beim kompletten Rüstungsset, sondern unter „Standard-Ausrüstung“. Da ihr für jede Eventquest nur eine Wächter-Linse erhaltet, müsst ihr die Quest also drei Mal abschließen.


Die Street Fighter 5 Outfits von Ryu & Sakura

Zusätzlich zu den anderen Event-Quests im Februar, erhaltet ihr ab dem 16. Februar bis zum 1. März die Möglichkeit, das Rüstungsset von Ryu aus Street Fighter 5 freizuschalten. Dazu müsst ihr die 3-Sterne-Herausforderung „Ein dunkler, schlammiger Pfad“ abschließen, für die mindestens Jäger-Rang 3 benötigt wird. Dabei gilt es, in der Arena einen Barroth auszuschalten. Wer einen Spielstand von Street Fighter 5 oder der Arcarde Edition auf seiner PS4 hat, bekommt früher Zugang zur Quest als alle anderen. Bisher ist die Quest noch PS4 exklusiv, der Auftrag für Xbox One Besitzer folgt etwas später. Sakuras Outfit wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden.

Zusätzlich zur Street Fighter Event-Quest wird es im PSN-Store kostenlose und kostenpflichtige DLCs zu Street Fighter 5 geben: Gildenkartenhintergründe und Titel werden gratis sein, die beiden Gesten „Hadoken“ und „Shoryuken“ sowie das Sticker Set werden kostenpflichtig verfügbar sein.

 

Eine Tabelle mit allen kommenden Events im Februar findet ihr übrigens auf der Website von GamePro!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s