News

[News] League of Legends: Neuer Clash-Modus bringt E-Sport-Turniere für jeden

In der E-Sports-Liga spielen nur die ganz Großen. Dies soll in Zukunft zumindest für das berühmte MOBA im nächsten Jahr ganz anders werden. Riot Games plant für nächstes Jahr einen eigenen Spielmodus für alle, die gerne selbst mal an einem E-Sport-Spektakel teilnehmen würden.

Clash“ nennt sich der neue Spiel-Modus, der im Jahr 2018 League of Legends erobern und revolutionieren soll. Demnach können die Spieler dann in Fünferteams gegeneinander antreten – in Turnieren mit bis zu 16 Teams. Mit diesem System wolle man das E-Sports-Gefühl für Spieler aller Skill-Ränge ermöglichen.

Der Clash-Modus wird dabei als zeitlich limitiertes Event nur an ganz bestimmten Tagen im Monat stattfinden. Eine Teilnahme wird nur den Spielern möglich sein, die ein Turnier-Ticket besitzen. Dieses ist im Shop entweder via Ingame- (blaue Essenzen) oder Echtgeld-Währung (Riot Points) erhältlich. Außerdem wird es andere Wege wie etwa wiederholbare Ingame-Missionen möglich sein, ein Ticket freizuspielen. Wer mehr als ein Ticket für ein Turnier einzählt, erhöht den für ihn möglichen Gewinn im Falle eines Siegs.

League of Legends 2015-05-15 18-05-46-91

© Riot Games

Die jeweiligen Teams treten in dieser Zeit in dreitägigen K.O.-Turnieren gegeneinander an und müssen sich so bis ins Finale durchkämpfen. Beim Matchmaking will Riot dafür sorgen, dass es bei fairen und spannenden Partien bleibt, ohne einen einzigen Skill-Rang auszuschließen. Über ein ausgeklügeltes System soll auch Smurfing verhindert werden können. Erfahrene Spieler werden nicht mehr so einfach einen neuen Account erstellen können – wie genau das jedoch umsetzbar sein soll, gaben die Entwickler nicht bekannt.

Während der dreitägigen Turniere werden über das Matchmaking-System Partien gefunden. Ebenso wie die Teams in der LCS werden die Spieler dann im Split-Draft Champions bannen können: In der ersten Phase bannt jedes Team drei Champions und wählt dann drei aus, die gespielt werden. In der zweiten Phase passiert das selbe, nur mit jeweils 2 Champions. Vor jeder Partie wird es möglich sein, das gegnerische Team zu scouten, um mögliche Vorlieben, Stärken und Schwächen auszuloten und gegen es einsetzen zu können.

league-of-legends-clash-modus_6017297

© Riot Games

Als Belohnung für gewonnene Turniere bzw. Matches winken neben Skin-Shards und Essenzen auch ganz spezielle Turnierbelohnungen, die nur im Clash-Modus erhältlich sein werden. Welche genau, ist bislang noch nicht bekannt. Je weiter ein Team während des Turniers kommt, desto höher werden auch seine Belohnungen sein. Nach dem Prinzip „Dabei sein ist alles“ soll jeder Spieler etwas für die Teilnahme erhalten, egal wie gut das Team letztendlich abgeschnitten hat.

Der Clash-Modus erscheint 2018 offiziell für League of Legends. Noch vor Veröffentlichung soll es in gewissen Regionen Beta-Testläufe geben: Bislang weiß man von EUNE (Europa Nordic & East), EUW (Europe West) und TR (Türkei).

Mehr zum Clash-Modus und den geplanten Neuerungen im Jahr 2018 findet  Ihr im offiziellen Riot Games Dev-Blog oder in folgendem Video: 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s