News

[News] Blizzcon: WoW Classic-Server bestätigt

Back to the Roots: Am Freitag bestätigte Blizzard offiziell die Wiederaufnahme der Classic-Server – diesmal aber unter ihrem Banner. Erst letztes Jahr ließ Blizzard alle illegalen Server schließen, nun wird auch klar warum: Jeder Spieler soll legal die Möglichkeit bekommen, eine Reise durch die Zeit zu machen.

Was waren das für Zeiten? Max-Level 60, am Molten Core die Zähne ausgebissen – keine Draenei, Pandaren oder Paladine auf der Hordeseite, keine Flugmounts, keine Hilfestellungen, viel Grind. 13 Jahre wird World of Warcraft dieses Jahr – und zum Erscheinen des wohl größten MMORPGs war das Spielgefühl einfach ein komplett anderes, sagen die Fans. „World of Warcraft Classic Realms“ zeichnen bringen einen kompletten Neubeginn, einen Remaster: Alles wird auf Anfang gesetzt.

Man möchte sich ganz auf die altbewährte Spielemechanik konzentrieren: WoW Classic wird viel langsamer Ablaufen, als das aktuelle WoW mit seinem sich stets entwickelnden Content und seinen ewigen Patches. Nach Vorbild von Vanilla-WoW werden im PvP die Spieler von Horde und Allianz an Crossroads und anderen Orten dazu kommen, sich gegenseitig auf die Mütze zu geben – Seasons kamen sowieso erst mit Burning Crusade dazu.

Vom Inhalt soll alles so bleiben, wie wir es noch von vor 13 Jahren kennen: Boss-Encounter werden genau so sein, wie wir sie in Erinnerung haben, auch wenn das bedeutet, dass ihre Mechaniken so simpel erscheinen, dass sie heute nicht mehr als Raid- bzw. Dungeon-Boss durchgehen würden. Blizzard will ihr Spiel nicht neu erschaffen, sondern es 100-prozentig werkstreu portieren, mit all seinen Vor- und Nachteilen und ohne moderne Komfort-Features des aktuellen Spiels.

In WoW Classic Realms werden die Level 1 – 60 enthalten und nur die Gebiete Kalimdor und die östlichen Königreiche begehbar sein. Auf Allianz-Seite kämpfen die Menschen, die Zwerge, die Nachtelfen und die Gnome, während auf Horden-Seite die Orks, die Untoten, die Tauren und die Trolle stehen. Priester, Schurken, Krieger, Magier, Druiden, Jäger, Hexenmeister, Schamanen und Paladine werden nach wie vor nicht von allen Rassen spielbar sein. Und es wird vollkommen auf Flugmounts verzichten.

world_of_warcraft_classic_by_smithe06-d4afc12

© Blizzard Entertainment

Viele Spieler werden sich über die Enthüllung freuen, doch seid gewarnt: Nostalgie funktioniert oft so, dass man nur die schönen Seiten der Vergangenheit in Erinnerung behält – wie unbequem Classic WoW für Spieler von heute sein könnte, werden wir wohl bald alle am eigenen Leib erfahren. Aber dabei muss es nicht bleiben: Auch Remake-Realms anderer Erweiterungen scheinen in einem Interview der Gamestar mit J. Allen Brack, Executive Producer, angedeutet worden zu sein.

Wer von euch freut sich auf die Classic-Server? Plant ihr bereits eure Rückkehr in das klassische WoW?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s