News

[News] Blizzard: Kein Overwatch für die Nintendo Switch geplant

Seit der Reveal-Trailer des Multiplayer-Shooters aus dem Hause Blizzard 2016 an denn Start ging, wünschen sich Fans eine Umsetzung für die Nintendo Switch. Leider gibt es für alle, die davon träumen, schlechte Nachrichten.

Sowohl Blizzard als auch Nintendo hielten sich bis zum jetzigen Zeitpunkt sehr bedeckt, was einen möglichen Switch-Port des Multiplayer-Shooters Overwatch angeht. Das Online-Magazin Gamespot hat kürzlich mit Assistant Game Director Aaron Keller und Senior Game Producer Matthew Hawley über allerlei Dinge geredet – unter anderem auch über die große Frage, ob Overwatch jemals für die Switch – oder vielleicht sogar für ein Mobilgerät – erscheinen wird. Die Antwort war folgendermaßen ernüchternd:

I think it is one of those things that we constantly evaluate. Where technology is going; where the industry is going. There are challenges in running on the platforms that we’re not already on, otherwise we would probably already be on some of those other platforms. We’ll see where things go. […] Certainly, there is a huge number of people out there who have Nintendo Switch and mobile phones, but right now, the core development team is focused on supporting the live game.” (Quelle)

***

Ich denke, das ist eines der Dinge, über die wir am meisten diskutieren. In welche Richtung sich Technologie auch bewegt, die (Spiele-)Industrie geht mit. Es gibt Schwierigkeiten mit den Plattformen, auf denen wir noch nicht veröffentlicht haben, denn sonst wären wir wahrscheinlich längst auf diesen anderen Plattformen vertreten. Wir müssen sehen, wie sich die Dinge entwickelt. […] Sicher, es gibt eine Menge Spieler dort draußen, die eine Nintendo Switch oder ein Mobilgerät besitzen, aber im Moment ist unser Entwicklerteam darauf fokussiert, die bereits erschienenen Versionen des Spiels zu supporten.“ (Laienübersetzung nach Goldfuchs)

Overwatch unterwegs, das wäre schon was. Aber vielleicht sollen manche Dinge auch einfach nicht sein…