News

[News] Destiny 2: Erste Infos & Trailer zum DLC

Das Shooter-MMO Destiny 2 ist erst seit etwas über einem Monat draußen und schon legt Entwickler-Studio Bungie erste Hinweise darauf, was sie für das Spiel sonst noch in der Pipeline haben. Offenbar sind sie sich bewusst, dass die kurze Story und der aktuelle Content die Spieler nicht allzu lange halten werden. Im Rahmen der Paris Games Week stellten sie jetzt den Trailer zum neuen DLC vor.

Unter dem Namen „Curse of Osiris“ wird sich die Erweiterung hauptsächlich um den im Namen enthaltenen Charakter Osiris sowie den Planeten Merkur (bzw. Mercury) drehen. Gesprochen wird der Trailer von Spieler-Guardian Ikora, die davon berichtet, wie sich auf Merkur ein „altes Tor“ geöffnet hat, aus dem vergangene und zukünftige Maschinen strömen, um ein Universum nach ihrem Abbild zu formen. Dieser Gedanke soll ursprünglich von Osiris stammen, der aufgrund seiner gefährlichen Theorien verbannt wurde. Sie erwähnt, dass unklar sei, ob Osiris sich in Zukunft als Freund oder Feind herausstellen würde.

Es liegt also nicht allzu fern, dass die hauptsächlichen Gegner der Erweiterungen Maschinenwesen, also Vex, sein werden. Der DLC bringt einen neuen erforschbaren Planeten, Merkur („Mercury“), einen neuen öffentlichen Platz namens „Leuchtturm“ („Lighthouse“), Missionen, Strikes, neue Raid-Inhalte (aber anscheinend keinen neuen Raid), Weltenquests, usw. Außerdem wird die Erweiterung das Level Cap erhöhen.

Der DLC Destiny 2: Curse of Osiris soll am 5. Dezember 2017 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s